• Porsche 356 C Carrera 2000 GS Coupé
  • Porsche 356 C Carrera 2000 GS Coupé
  • Porsche 356 C Carrera 2000 GS Coupé
  • Porsche 356 C Carrera 2000 GS Coupé
  • Porsche 356 C Carrera 2000 GS Coupé
  • Porsche 356 C Carrera 2000 GS Coupé
  • Porsche 356 C Carrera 2000 GS Coupé
  • Porsche 356 C Carrera 2000 GS Coupé
  • Porsche 356 C Carrera 2000 GS Coupé
  • Porsche 356 C Carrera 2000 GS Coupé
  • Porsche 356 C Carrera 2000 GS Coupé
  • Porsche 356 C Carrera 2000 GS Coupé
  • Porsche 356 C Carrera 2000 GS Coupé
  • Porsche 356 C Carrera 2000 GS Coupé
  • Porsche 356 C Carrera 2000 GS Coupé
  • Porsche 356 C Carrera 2000 GS Coupé
  • Porsche 356 C Carrera 2000 GS Coupé
  • Porsche 356 C Carrera 2000 GS Coupé
  • Porsche 356 C Carrera 2000 GS Coupé
  • Porsche 356 C Carrera 2000 GS Coupé
  • Porsche 356 C Carrera 2000 GS Coupé
  • Porsche 356 C Carrera 2000 GS Coupé
  • Porsche 356 C Carrera 2000 GS Coupé
  • Porsche 356 C Carrera 2000 GS Coupé
  • Porsche 356 C Carrera 2000 GS Coupé
  • Porsche 356 C Carrera 2000 GS Coupé
  • Porsche 356 C Carrera 2000 GS Coupé
  • Porsche 356 C Carrera 2000 GS Coupé
  • Porsche 356 C Carrera 2000 GS Coupé
  • Porsche 356 C Carrera 2000 GS Coupé
  • Porsche 356 C Carrera 2000 GS Coupé
  • Porsche 356 C Carrera 2000 GS Coupé
  • Porsche 356 C Carrera 2000 GS Coupé
  • Porsche 356 C Carrera 2000 GS Coupé
  • Porsche 356 C Carrera 2000 GS Coupé
  • Porsche 356 C Carrera 2000 GS Coupé
  • Porsche 356 C Carrera 2000 GS Coupé
  • Porsche 356 C Carrera 2000 GS Coupé
  • Porsche 356 C Carrera 2000 GS Coupé
  • Porsche 356 C Carrera 2000 GS Coupé
  • Porsche 356 C Carrera 2000 GS Coupé
  • Porsche 356 C Carrera 2000 GS Coupé
  • Porsche 356 C Carrera 2000 GS Coupé

Porsche 356 C Carrera 2000 GS Coupé

Bei diesem Fahrzeug handelt es sich um eine besondere Rarität mit lückenlos nachvollziehbarer Historie.

Der Wagen wurde am 10. September 1963 an Herrn Dr. Maximilian Schubart in Frankfurt a.M. ausgeliefert. Die Auslieferung fand über die Fa. Glöckler in Frankfurt statt. Uns liegt neben dem originalem Pappdeckelbrief Schriftverkehr aus dem Hause Glöckler über den späteren Halterwechsel vor.

Im Zuge unserer Recherchen konnten wir mit Vorbesitzern und Angehörigen sprechen, die uns weitere historische Details und Aufnahmen des Wagens zukommen ließen.

Dieses Exemplar gehört zu den erstgebauten Modellen der C Baureihe. Die ersten Einheiten besaßen noch die hauseigene Ringbremsanlage von Porsche, welche im späteren Verlauf durch die herkömmliche Scheibenbremsanlage ersetzt wurde.

Dieses Exemplar ist Teil unserer eigenen Kollektion und steht derzeit nicht zum Verkauf.